Sonntag, 25. September 2016

Punktlandung ...

... bei der Babydecke :)
Ich hatte die ja schon vor Wochen angefangen und dann um sie zu vergrößern, von meiner Endfarbe noch ein Einzelkind bei 100 Farbspiele nachbestellt. Dieses kam jetzt am Freitag und ich konnte sie fertig häkeln. Was mich angeht kann das Kind jetzt kommen.
Bei dem Muschelrand bin ich nochmal ganz schön ins schwitzen gekommen, bis zu letzt hatte ich Bammel das mir das Garn nicht reicht und ich doch eine Reihe wieder aufmachen muss. 




Donnerstag, 22. September 2016

Der eigenwillige Regenbogen ...

... wird zu Pittiplatsch :)

Auch hier wußte ich nicht lange überlegen welcher Strang bei dieser Anleitung vertrickt werden soll. Der eigenwillige Regenbogen von Ulli's Wollzauber schrie förmlich danach :D


Meine September Socken ...

... mein Beitrag zum Jahres - KAL in der Satta Guppe bei ravelry. Zur Auswahl standen drei Anleitungen und da ich "Am Rhein entlang" schon lange auf meiner Liste stehen hatte und zusätzlich wie ich finde farblich passende Wolle war die Entscheidung schnell getroffen :)


Montag, 22. August 2016

Ups ...

... da hab ich doch glatt beim ersten Socken beim stricken des Schafts, bei einem der Charts, einen verschusselt. Das ist mir aber erst aufgefallen als die Ferse schon gestrickt war und ich wollte nicht mehr zurück stricken und hab dann beschlossen das der zweite einfach auch mit einem Teil des Charts kürzer gestrickt wird :D
Verstrickt habe ich einen gut gelagerten Strang Merino von Heike Seidel. Ich finde die leuchtenden Farben wunderbar passend zu dem Muster.


Samstag, 20. August 2016

Luxusproblem

... nenne ich das, wenn man sich vor lauter Wolle und einer ellenlangen Liste was man noch alles stricken / häkeln möchte nicht entscheiden kann.

Freitag, 19. August 2016

Zwangspause ...

... nachdem ich ja die Reihenfolge meiner Projekte geändert habe.
Ich saß bis eben, nach mehr oder weniger großen Schwierigkeiten zu Beginn, an der Babydecke für meine Bekannte. 
Ich hatte mir ja eine in Sternenform gehäkelte eingebildet und hatte da auch eine Anleitung nach der ich angefangen hatte. Es ging aber nach ein paar Runden überhaupt nicht mehr auf und somit alles wieder auf Anfang und weiter suchen ... ich weiss nicht mehr wie oft und wieviele Anleitungen ich versucht hatte. Ich wollte schon alles hinschmeissen aber da war zum Glück mein Sturkopf und letztenendes hat es geklappt. Zwischendurch kamen zwar immer wieder Zweifel ob man am Ende die Zacken des Sternes gut erkennen kann aber nach etwas stöbern in bisherigen ravelry Projekten waren diese wieder weg. Naja so einigermaßen, ich hoffe einfach das meine wenn ich fertig bin und sie mit dem Muschelrand umhäkelt habe auch so schön wird wie die, die man bei den Projekten sieht.
Da ich mir aber beim zweiten Knoten (Farbwechsel) dachte das mir die Lauflänge nicht genug ist und die Decke hinterher nicht groß genug wird hab ich mir von der Endfarbe noch ein Einzelkind bestellt. Nachdem der Bobbel jetzt verhäkelt ist war das vielleicht etwas vorschnell denn die Decke hat eine schöne Größe, aber gut, zu spät. Ich wollte ja eine große Decke :D . 
Jetzt heisst es warten auf den Nachschub und dann fertig häkeln. 
Dann ist es eben nicht nur mehr eine Babydecke sondern kann auch noch länger genutzt werden ;)
Ich werd mal schauen womit ich die Zeit überbrücke ... Wolle und Projekte gibt es genug.